Master-Kick-off 2019: Ein Team, ein Ziel!

Gemeinsam hoch hinaus: Die neuen Master-Studierenden am Campus M21 auf dem Dach des Münchner Olympiastadions. | Foto: Campus M21

Gemeinsam hoch hinaus: Die neuen Master-Studierenden am Campus M21 nahmen dieses Ziel zum offiziellen Kick-off wörtlich. Sie machten sich zusammen auf den Weg auf das Dach des Münchner Olympiastadions, genossen den Panorama-Blick über die Stadt und tauchten ein in die olympische Geschichte der Stadt.

„Ich fühle mich hier immer noch zuhause. Gefühlt geht das Bachelor-Studium direkt in das Master-Studium über", so Martin Brachtel (Bild unten in der Mitte), er hat am Campus M21 in München den Bachelor in Fußball- und Sportbusiness gemacht.

Der Aufstieg an den faszinierenden Ort hoch oben über der weiß-blauen Metropole war auch das erste Ziel, das die Neuen gemeinsam erreichten — und ein starkes Symbol für den Community-Spirit am Campus sowie für das Motto der diesjährigen Kick-off-Tage: „Ein Team, ein Ziel!"

Inspirierender Start mit Leadership und Teambuilding

Vom Leadership-Workshop mit dem langjährigen adidas-Personalleiter Matthias Malessa bis hin zum Teambuilding mit Claudia Lorenz, die die Master-Studiengänge am Campus M21 verantwortet: Für die neuen Master-Studierenden waren die ersten Tage ein inspirierender und spannender Start in die neue akademische Herausforderung. Auch Professor Heinrich Wiedemann, Akademischer Leiter am Campus, begrüßte „seine" neuen Master im Rahmen der „Powerful Introduction".

„Das Studium hier ist viel individueller und interaktiver. Der Start wurde mir leicht gemacht, wir sind sehr schnell als Gruppe zusammengewachsen“, sagt Martin Kinskofer (links im Bild), er hat an der Ostbayerischen Technischen Hochschule in Regensburg BWL im Bachelor studiert.

Energiegeladene Exkursionen und Praxis-Projekte

Energiegeladen geht es für die Master-Studierenden auch weiter: Die erste Fach-Exkursion führt die Neuen zum Münchner Erfolgs-Lifestyle-Unternehmen Westwing, das mit seinen Inspirationen für ein schöneres Zuhause Kunden in immer mehr Ländern begeistert. Geplant ist auch ein Praxis-Projekt mit der Chiemgau Arena in Ruhpolding, wo im Januar 2020 wieder die Biathlon-Weltelite zu Gast sein wird.

„Das Feeling ist dasselbe, nur der Studienort und die Räumlichkeiten haben sich geändert", sagt Nicolas Schilcher (rechts im Bild), er hat im Studienzentrum Nürnberg am Campus M21 das Bachelor-Studium Sport-, Event- und Medienmanagement abgeschlossen.